Rund um Jugenheim

  • Fauna und Flora in Jugenheim 2014 / 2015
    Im Jahr 2014 wurden für uns die Pflanzen, die Laufkäfer, die Vögel und die Tagfalter auf einem Teil unserer NABU-Flächen in Jugenheim erfasst. Wir berichteten bereits kurz darüber im NABUlletin 2/2014 und zu Pflanzen und Laufkäfern ausführlicher im NABUlletin 1/2015. …

  • Laufkäfer: Untersuchungen am Bleichkopf bei Jugenheim/Rhh.
    Im abgelaufenen Jahr 2014 bin ich gerne dem Wunsch von Rainer von Boeckh nachgekommen, als Ergänzung zu anderen laufenden Kartierungen rund um den Bleichkopf bei Jugenheim auf ausgewählten Flächen die Lauf käferfauna zu untersuchen. Dies erfolgte mit Hilfe von Bodenfallen und durch Handfänge. …

  • Biotoptypen und Gefäßpflanzen rund um den Bleichkopf bei Jugenheim
    Auf den NABU Mainz und Umgebung-eigenen Parzellen bei Jugenheim/Rhh. wurde 2014 als Grundlage für einen 5-Jahres-Bericht an die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz eine detaillierte Erfassung der Biotoptypen und Gefäßpflanzen durchgeführt. …

  • Alte und neue Lebensräume in Jugenheim
    Seit 1998 kaufen und pachten wir Weinbergsbrachen und Waldparzellen rund um das rheinhessische Jugenheim, um Fauna und Flora zu bewahren. Was ist eigentlich daraus geworden? Was lebt und wächst dort heute? So war es an der Zeit, dass Fachleute nachschauen. Auch gegenüber der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (zusammen mit der GlücksSpirale), die uns bei den Käufen großzügig unterstützt hat, wollen wir Rechenschaft ablegen. (Im Folgenden geht es nicht um unsere Waldflächen und nicht um Neuerwerbungen der letzten Jahre.) …

  • Wald, Kartieren, Pflegen, Feiern
    Der NABU erhält und schafft naturnahen Wald – Der NABU Mainz und Umgebung hat viele Parzellen im Jugenheimer Wäldchen gekauft, gepachtet oder geschenkt bekommen. Wir wollen dieses wundervolle Wäldchen als seltenes Naturjuwel im waldarmen Rheinhessen bewahren: mit seinem einmaligen Bärlauchvorkommen, seinen Orchideen, Christophskraut, mit seltenen Mehlbeeren und alten Buchen und Eichen und mit Zaunkönig, Specht und Pirol. …

  • Japanische Umweltdelegation besucht NABU Mainz und Umgebung
    Die Naturschützer aus verschiedenen Teilen des Landes Japan waren von der Stiftung für ihre Verdienste mit einer Bildungsreise belohnt worden. Selbstverständlich standen dabei auch Besuche bei verschiedenen Projekten des NABU auf dem Programm. …

  • Exmoorponys, Fischchen, Doppelte Philipps und Japaner
    Viel Biodiversität hat das zweite Halbjahr 2013 in Jugenheim geboten! …

  • Unterkünfte für den Eisvogel
    Am 07.08.2013 überreichte der NABU der Mainzer Umweltdezernentin Katrin Eder zwei Brutröhren zum Einbau im Laubenheimer Ried. …

  • In kleinen Schritten mehr Grünland für Mainz
    Grünland – d. h. Wiesen und Weiden – ist der Biotoptyp, der in Deutschland in den letzten Jahren die größten Verluste verzeichnet hat. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Umwelt (AKU) und dem Mainzer Umweltamt kämpft der NABU am Mombacher Rheinufer dagegen an. …

  • Lebendiges Jugenheim/Rhh Winter 2012 – Sommer 2013
    Auch unsere vielen NABU-Schutzgebiete in unserer heimatlichen Umgebung sind (kleine) Wunder mit ihren Orchideen und Schmetterlingen, mit Heuschrecken und Vögeln. Wir kaufen, pachten und entwickeln sie – mit Ihren Spenden und Mitgliedsbeiträgen und mit großzügiger Unterstützung durch die Stiftung Natur und Umwelt RLP (und die Glücksspirale). …